Herzlich Will...

  • Besuchen Sie uns auf Facebook

Herzlich Willkommen

Heidi Ott, Leiterin

 

Wir möchten Ihnen unsere Kindertagesstätte vorstellen und Ihnen neben Einblicken in unser Haus und unsere Arbeit wichtige Informationen rund um die Ev. Kindertagesstätte Mauerstraße vermitteln. Dazu laden wir Sie herzlich ein, sich mit Hilfe der folgenden Internet-Seiten „durch unser Haus zu klicken“.

Die Ev. Kindertagesstätte Mauerstraße blickt auf eine lange Tradition zurück; mit dem Gründungsjahr 1880 zählt sie zu den ältesten Ev. Kindertagesstätten in Hessen.

In dieser langen Zeit hat sich nicht nur das Gebäude verändert, sondern auch und vor allem die pädagogische Arbeit fortentwickelt.

So sind wir stets darum bemüht, unsere Arbeit an den Anforderungen und Bedürfnissen der jeweiligen Zeit und gesellschaftlichen Situation auszurichten.

Die Grundlage aber und das Fundament der Arbeit in der Ev. Kindertagesstätte Mauerstraße ist durch die mehr als 127-jährige Geschichte hindurch bis zum heutigen Tag unverändert geblieben: die Orientierung und Ausrichtung der Arbeit am Evangelium von Jesus Christus. Die Inschrift an der Nordseite des Kindertagesstättengebäudes gibt davon Zeugnis:

„Lasset die Kinder zu mir kommen“ (Mark. 10, 14)

Was Jesus hier nicht nur gepredigt, sondern im Umgang mit Kindern gelebt hat, bestimmt auch die Arbeit in unserer Einrichtung. Hier dürfen die Kinder kommen – so wie sie sind! Nicht so, wie wir oder Eltern oder unsere Gesellschaft sie vielleicht gerne haben möchten. Der Umgang mit den Kindern in der Ev. Kindertagesstätte Mauerstraße basiert auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes, wonach jeder Mensch, unabhängig von Alter und Geschlecht, Hautfarbe und Nationalität, ein einzigartiges Geschöpf Gottes und darum unverwechselbar und wertvoll ist. Dies den Kindern im alltäglichen Umgang untereinander und mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu vermitteln, ist uns ein großes Anliegen.

Glaube, Vertrauen und das Gefühl, angenommen zu sein und mit dem, was sie gerade beschäftigt, ernst genommen zu werden, sollen für die Kinder zu tragenden Erfahrungen im Kindesalter werden, um – dadurch gestärkt – ihr Leben mit allen Freuden, Sorgen und Anforderungen gestalten zu können.

So sollen die Kinder in unserer Einrichtung auf der Grundlage des christlichen Glaubens gestärkt werden sowohl in der Prägung ihrer je eigenen Persönlichkeit als auch im rücksichtsvollen, hilfsbereiten und toleranten Umgang miteinander.

Gerade in einer Zeit, in der Wert und Bedeutung der Familie auf vielen verantwortlichen Ebenen unseres Landes beschworen werden, ist es umso wichtiger, dass Worten und Appellen auch Taten folgen. Daher weiß sich der Kirchenvorstand der Ev. Stadtkirchengemeinde Eschwege als Träger der Ev. Kindertagesstätte Mauerstraße in besonderem Maße dafür verantwortlich.

Weil uns die in der Ev. Kindertagesstätte Mauerstraße geleistete Arbeit zugunsten der Kinder und ihrer Familien ein wichtiges Anliegen ist, stellen wir uns mit Freude und Engagement dieser Aufgabe und Verpflichtung.

Wir würden uns freuen, wenn Sie der virtuelle Rundgang durch unsere Einrichtung angesprochen hat und wir Sie in der Folge zu einer persönlichen Begegnung in unserem Haus begrüßen können.